BIOGRAPHIE

 

                             

DANJYA ist eine deutsche Sängerin und Background Vocalistin

 

Angefangen hat die Liebe zur

Musik schon ab Kindesbeinen!


Bereits mit 7 bekam sie ihre erste Orgel...

 

DANJYA:" Ich wollte schon immer ein Instrument lernen, leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft, da ich immer das Gefühl hatte, auf der anderen Seite etwas zu verpassen.“

Also wurde nichts daraus:(

 

So brachte sie sich wenigstens die Weihnachtslieder, die sie dann vorgetragen hat, selbst bei.

Danjya hat jedoch amerikanische Weihnachten bevorzugt, da kam sie um Boney M. Christmas nicht vorbei :)

Diese traditionellen Weihnachtsgesänge fand sie damals immer sehr langweilig.

 
Ihre erste Performanceversuche mit 6 Jahren ging zu Gunsten von

Sister Sledge -Lost in Music und Stupid Cupid - Joanna Wyatt 

 

 

 

Ihre weiteren Talente sind das Tanzen und die Kunstmalerei...

DANJYA: "Meine Mum sagte, ich hätte schon im Bauch getanzt"!

„Ich weiß noch, meine Oma hatte so einen alten Spiegel, in dem ich mich dreimal sehen konnte. So wusste ich damals schon, dass ich einen Backing brauche, lach.“

Ich kann mich noch gut an diese Zeit erinnern, weil ich mir immer heimlich die Schallplatten meines Onkels, der in seiner Jugend eine Kellerbar hatte, „ausborgte“. Naja, die Kratzer, die ich ihm in seine Platten machte, seien mir verziehen, ich war ja noch so klein und ungeschickt"!

 

Aber auch alle andere sonderbare Schallplatten wie Elvis Presley, Beatles, Pink Floyd, Deep Purple, CCR, ACDC und viele viele mehr...

 

"Ich hatte unterschiedliche Einflüsse, da ich in der Musik sehr offen war und es heute immer noch bin"!

"Darunter gab es auch noch die Charts aus den 80er Jahren, die ich heute noch gerne höre"!

 

Ihre erste Platte, die sie sich gekauft hatte

war übrigens Sandra – In the Heat of the night..

   

Diesen Song hab ich damals rauf und runter gespielt“!

Ich weiss garnicht, was mir daran so gut gefiel?

Manchmal hätte ich gerne ein Rockcoversong darausgemacht:)

Heute covert sie unzählige Interpreten in unterschiedlichen Musikstilrichtungen: Rock, Pop, Reggae, Funk Soul, Blues.

Sie singt alles was ihr gerade Spass macht, da kann es auch schon mal was Deutsches sein.

Dennoch festlegen fällt ihr da schwer.

“ Es gibt zu viele geile Songs auf dieser Welt"!

Ihr Können präsentiert sie in diversen Bands und begeistert ihr Publikum mit ihrer rockig-rauen gefühlvollen Stimme mit einem Hauch von Soul...

 

Vergangene Auftritte

Band Mid!LIVE

Band SevenPlanets

Band The Starfuckers

DANJYA & The Doxs

2 Doxs & Mr. lowbasstixs

Phoenixwestcoverband

 

 

 

Top